Hefezopf

Zutaten:
1 kg Mehl
40gr. Hefe (1 Würfel)
330 ml Hafermilch
160 gr Margarine
125 gr. Zucker 1 kleines Ingwerstück 4 EL Chiasamen
1 Prise Salz

 

Beschreibung:

Man bereitet einen Vorteig vor, indem man das Mehl in eine Schüssel gibt und in der Mitte eine Kuhle macht, in welche man die, mit Hefe und einem Teelöffel Zucker vermischte ,erwärmte Milch dazugibt. Hiernach lässt man den Vorteig gehen.

Danach fügt man die übrigen Zutaten hinzu und vermischt alles miteinander. Hiernach wird der Teig mit der Hand geknetet, solange bis sich der Teig von den Fingern löst. Nun macht man eine Schnittprobe, sprich man schneidet in den Teig und schaut nach, ob innen Blasen enstanden.

Danach lässt man den Teig auf die doppelte Höhe gehen.

Nach dem Gehen werden drei (3) gleich größe Stücke abgeschnitten. Diese werden nun lang gezogen und auf ein vorbereitetes Blech gelegt. Nun wird der Zopf geflochten, passend aufs Blech gelegt.

Mit Milch bestrichen und mit Hagelzucker und Mandeln bestreut.

Der fertige Zopf wird nun bei 200 Grad in 45 Minuten fertig gebacken.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Hefezopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.