Ausflug nach Altomünster, oder wo die 420 jetzt fahren…

Prompt ist die Strecke nach Altomünster eletrifiziert, komme ich dort hin. War eine Erfahrung wert, nur leider etwas wenig Fahrgäste. Hinzu kam noch, dass die S-Bahn mit einer Verspätung von 5 Minuten in Altomünster ankam, einfach nur, weil die Abfahrt in Dachau zu spät war.

Der Espresso in Altomünster ist schlecht, trotz der italienischen Maschine. Abends nach 22:00 Uhr ist in diesem Ort, welcher zum Landkreis Dachau gehört nichts los.

Welche Fahrzeuge finde ich in Altomünster vor, die altbekannten S-Bahnfahrzeuge, wo die wieder ausgegraben wurden? – Warscheinlich ein Geschenk aus Baden-Württemberg, genauer aus Plochingen in den Freistaat Bayern, nach München. Das Beweisbild ist entsprechend das Beitragsbild.

Das Schöne auf der Rückfahrt, bis Dachau Bahnhof, war ich der Einzige Fahrgast.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.